Prüfung & Revision

Von Anfang an 100 % rechtskonform

Mit der Einführung neuer Standards und Gesetze zum Umwelt- und Gesundheitsschutz wurden für Hersteller neue Pflichten festgelegt. Auch das politische Ziel, die Menge des Mülls zu reduzieren und einen ressourcenschonenden Materialeinsatz zu fördern, zog die Einführung vielzähliger neuer Vorschriften nach sich. Die juristische Materie ist komplex und kann für Hersteller schwierig umzusetzen sein, insbesondere dann, wenn sie nicht nur innerhalb Deutschlands tätig sind. Unsere Prüfung und Revision helfen Ihnen dabei, Ihre Pflichten zu erfüllen.

Prüfung und Pflichtenanalyse gemäß WEEE, Verpackung & Batterie

Die europäische WEEE-Richtlinie (Waste of Electrical and Electronic Equipment) sowie die Verpackungs- und Batterierichtlinie bilden die Grundlage, auf der die EU-Mitgliedsstaaten den gesetzlichen Rahmen für die Erfüllung der Erweiterten Produzentenverantwortung (ERP) abgesteckt haben. CERTIFY kennt sich mit sämtlichen Gesetzen, Vorschriften und Richtlinien aus – sowohl in Deutschland und den anderen Ländern der EU als auch in Großbritannien, Norwegen und der Schweiz.

Wir analysieren Ihre unternehmerischen Pflichten, die sich aus den Gesetzen ergeben, unterziehen Ihre internen Prozesse auf Wunsch einem unkomplizierten Prüfungs- und Revisionsverfahren und beraten Sie anhand der Ergebnisse vollumfassend. Neben unserer professionellen Beratung fungieren wir auch als Bevollmächtigter für Sie, sodass Sie sich um nichts weiter kümmern müssen. Wenn Sie Elektro- und Elektronikgeräte, Verpackungen oder Batterien herstellen, im- oder exportieren oder damit handeln, sind wir Ihr Ansprechpartner.

100 % Rechtskonformität mit CERTIFY
CERTIFY bietet Ihnen juristisch abgesicherte Lösungen & Services, die durch effiziente und reibungslose Abläufe überzeugen. Wir nehmen Ihnen Ihre Pflichten ab, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Genießen Sie 100% Rechtskonformität!

Aufgaben & Einzelleistungen

CERTIFY überprüft für Sie, welchen Pflichten und Gesetzen Ihr Unternehmen unterliegt. Dazu gehört als erster Schritt die Feststellung, welche Rolle Sie im Sinne der Gesetze einnehmen. Hieraus lassen sich Ihre Pflichten ableiten. Grundsätzlich ist der Hersteller der wichtigste Hauptadressat, der durch ElektroG, VerpackG und BattG beziehungsweise die jeweiligen Richtlinien herangezogen wird. Als Hersteller gelten Sie jedoch nicht nur, wenn Sie die Produkte selbst anfertigen lassen, sondern auch dann, wenn Sie in eigenem (Marken)Namen damit handeln. Als Importeur können Sie, ohne sich dessen bewusst zu sein, Erstinverkehrbringer und damit unter anderem registrierungspflichtig werden. Daher ist eine sorgfältige Bestandsaufnahme eine grundlegende Maßnahme, deren Ergebnis für die anschließenden Entscheidungen ausschlaggebend ist.

Auf diesen ersten Schritt folgt eine umfangreiche Pflichtenanalyse, mit der wir beispielsweise feststellen, ob Sie eine Insolvenzsichere Garantie hinterlegen müssen. In Abhängigkeit von verschiedenen Kriterien, wie Geräte-, Verpackungs- oder Batteriearten, Warenmengen, Vertriebswege Ihrer Produkte und der verwendeten Materialien, erarbeiten wir für Sie eine komplette Bestandsaufnahme. Daraus ergeben sich die Handlungsschritte, die Ihr Unternehmen durchführen muss, beziehungsweise die wir für Sie übernehmen können. Mit Ausnahme der Registrierung bei LUCID können wir für Sie alle Pflichten, wie Mengenmeldungen, Mitteilungspflichten, die Anmeldung zu einem Dualen System, die Entsorgung von Altgeräten unter Beachtung der Aufstellungs- und Abholvorschriften und die korrekte Kennzeichnung von Batterien durchführen.

Wie profitieren Sie als Inverkehrbringer von der Prüfung und Revision?

Bei den nationalen Implementierungen der WEEE-Richtlinie, der Verpackungs- und Batterierichtlinie handelt es sich um komplexe juristische Bereiche, deren Erfassung durch die unterschiedlichen Amtssprachen erschwert wird. Mit CERTIFY haben Sie vollständige Rechtssicherheit. Unsere Experten beachten bei Prüfung und Revision nationales sowie internationales Recht, erstellen ein Bedarfsprofil und begleiten Sie gern bei der Umsetzung der Ergebnisse. Durch unsere Pflichtenanalyse erlangen Sie Klarheit darüber, welche Auflagen Ihnen aus welchen Gesetzen entstehen, welche Fristen Sie bei Registrierungen und verschiedenen Meldungen zu beachten haben und wie Sie Kosten sparen können.

Allerdings ist es mit einer einmaligen Aufarbeitung Ihrer unternehmerischen Pflichten nicht getan. Unsere Prüfung stellt eine Momentaufnahme der Vorschriften dar, die im Laufe der Zeit aufgrund von Gesetzesnovellierung neue Handlungsweisen erfordern können. CERTIFY verfolgt in über 30 Ländern genau, welche Gesetzesänderungen vorgenommen werden. Wenn es erforderlich ist, informieren wie Sie über rechtliche Neuerungen und teilen Ihnen mit, was Sie zu tun haben beziehungsweise was wir für Sie tun, um die Rechtskonformität zu wahren.

Immer auf dem aktuellen Stand mit CERTIFY

Unsere Leitgedanken sind Flexibilität, Rechtssicherheit, proaktives Handeln, kundenorientierte Kommunikation und Effizienz. Wir richten unsere Arbeitsweise darauf aus, eine maßgeschneiderte Lösung für Sie zu finden, die sowohl kostengünstig als auch risikoarm für Sie ist. Unser Full-Service-Angebot nimmt Ihnen den kompletten Prozess einer Produkteinführung im Hinblick auf die WEEE-, Verpackungs- und Batterierichtlinie ab. So können Sie sich auf Forschung und Entwicklung konzentrieren, während wir die juristischen Belange in Ihrem Zielland regeln. Senden Sie uns einfach eine Anfrage und geben Sie uns die Chance, Sie mit unserer Expertise und unserem Service zu beeindrucken!

Einfach Kontakt aufnehmen!